Urlaubsgehege

Bevor man jedoch über ein Urlaubsgehege nachdenkt, wäre eine berechtigte Frage zu beantworten. Was haben die Tiere von dem Urlaub? Haben sie überhaupt etwas davon? Oder bedeutet es nur Stress? Meerschweinchen aus Wohnungshaltung, die im Urlaub auf der Wiese tollen, genießen diese Zeit sicherlich. Mehr als Fahrtstress, fremde Umgebung und Beruhigung des Halters sollte schon für die Tiere dabei herauskommen.

Das Planschbecken und der Welpenauslauf

Kinderplanschbecken und der Auslauf für Welpen sind auf Handgepäckgröße faltbar. Ersteres bekommt man im Spielzeugladen, den Welpenauslauf im Zooladen. Zu beachten ist die Kleinheit. Ein Durchmesser von 74cm ist weniger Fläche als in einem Käfig von 100x50cm zur Verfügung steht. (Rechnung: ¼*π*(0,74m)² = 0,43m² und 1m*0,5m=0,5m²)

Planschbecken lassen sich leicht aufbauen, leicht einrichten, sind urinfest, wiederverwendbar und mit Kehrschaufel und Besen auch recht gut zu reinigen. Man kann man sie nur nutzen, wenn auch der entsprechende freie Platz in der Urlaubsunterkunft da ist. Zwar kann man viele bedingt an die Form anpassen, aber Vorsicht: es knittert dann die Unterseite und wird benagt.

Plane und Umrandung

Man nimmt Sperrholz oder Pappe und schneidet sie in Stücke von etwa 30 mal 50 cm. Dann legt man zwei zugeschnittene Stücke übereinander und klebt sie mit Textilklebeband an der 30cm-Seite zusammen. Im Zieharmonika-Prinzip können so beliebig viele Teile miteinander verbunden werden. Aufgeklappt ergeben die Teile eine Umrandung, welche man auf eine Gewebeplane stellen kann. Um den Rand stabiler zu gestalten, klebt man entweder Stützen aus Pappe auf die Rückseiten oder sucht sich im Urlaub bzw. bei der Pflegerin/ dem Pfleger Steine zum Abstützen, lehnt die Teile an Möbel oder ähnliches.

aufgebauter Auslauf mit Gewebeplane

Das Gehege wurde wegen Unverträglichkeit für zwei Pärchen getrennt.

Der Vorteil dieser Variante ist die Formflexibilität sowie die frei wählbaren Maße. Je nach Springfreudigkeit der Tiere kann die hier angegebene Höhe von 30cm auch anders gewählt, kürzere Platten zugeschnitten werden, wodurch eine bessere Anpassung an vorhandenen Platz möglich ist. Allerdings sollte man von der Höhe her noch gut in das Urlaubsgehege hinein greifen können.

Eine Kauf-Variante ist der Nagerauslauf. Die Elemente sind meist zwischen 40 80cm breit und zwischen 30 und 60cm hoch. Kosten liegen je nach Art oft zwischen 12 und 30 Euro. Der Vorteil dieses Geheges ist, dass die Teile stabil sind. Man kann die Gewebeplane mit einer Schnur/Seil drum herum festzurren. Der Nachteil bei einigen ist, dass die Form nicht flexibel ist, wenn die Gitterverbindungen auf einen Winkel gebogen sind, damit z.B. ein 8-Eck entsteht.

Das zusammenfaltbare bzw. gesteckte Gehege lässt sich sehr gut verstauen sowohl für den Transport als auch daheim, wenn man es nicht benötigt.

In den letzten Jahren haben wir immer Elemente für einen Hamsterauslauf mitgenommen. Mehrere davon miteinander kombiniert, sind nicht nur formflexibel, sondern man kann auch beliebig die Größe an die Anzahl mitgenommener Tiere anpassen.

Novella Calow - salatgurken.net