Freddy

Beschreibung

Freddy wurde vom Herrn Bömmel in Bröckchen bei uns eingeschleust. Er ist der kleinste aus dem Wurf und man merkte am ersten Tag deutlich den Unterschied zu den beiden Großen, die immerhin 20 - 25g mehr wogen, also fast 1/3. Aber am zweiten Tag hielt er schon gut mit und er kam auch gut an die Bar. Mittlerweile zeigt sich, dass das Gewicht dazu führt, dass er etwa 1 Woche in der Entwicklung hinter den anderen beiden ist. Erstaunlich. Freddy steht oft irgendwo herum. Am Anfang war das ziemlich auffallend, alle rannten herum, Freddy stand. Er flitzt wie ein kleiner Weltmeister, bekommt Popcornanfälle und legt gut an Größe zu.
Er ist der einzige aus dem Wurf, der keine "zwei Seiten" hat. :-) Doro und Franzl haben eine weiße und eine gefleckte Rumpfseite, Freddy's schwarz zieht sich über beide Seite, dann kommt nach hinten hin noch mal weiß, um mit einem schwarzen Pofleck abzuschließen.

Fotos

gehe zu:

Novella Calow